Punta dos Reyes

Das war eine Piste nach meinem Geschmack. Schier endlos ging es Richtung Norden – den Humboldstrom zur Linken, die Berge zur Rechten. Meistens standen wir auf den Fußrasten, um die Schlaglöcher mit den Beinen auszugleichen. Nach einiger Zeit wurde es mühsamer. Immer mehr weiche Sandpassagen unterbrachen den festgefahrenen Schotter und die Wellblechpiste. Wurde der Grund weich, mussten wir das Gas aufdrehen. Stehen bleiben war nicht erlaubt.

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2017-2018 by Soenke Lorenzen

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round