Fahrt in die Farben | 3 Fotos

Manchmal mag es die Natur surreal, nimmt sie Malern die Arbeit ab. Nachdem wir die kraftzehrende Küstenroute hinter uns gebracht hatten, wirkte die Bergkulisse auf dem Weg nach Antofagasta mitunter unglaubwürdig. Die Hänge schimmerten mal in Purpur, mal in Türkis. Immer wieder wollte ich anhalten, das Fantastische mit der Kamera festhalten. Doch meine Mitreisenden warteten schon gar nicht mehr, fuhren weiter. Ich jagte ihnen mit 150 km/h auf der unebenen Piste hinterher. Sie wussten, dass ich sie einholen werde.

RECENT POSTS:
SEARCH BY TAGS:

© 2017-2018 by Soenke Lorenzen

  • b-facebook
  • Twitter Round
  • Instagram Black Round